Fahrschule Wolfgang Koch - Logo
  • Telefon: 0511 - 45 44 63 & 0152 - 536 354 27
  • E-Mail:
  • Büro-Öffnungszeiten Mo. bis Do. 17:00 bis 19:00 Uhr
  • Theoretischer Unterricht Di. und Do. 18:30 Uhr

Mach den Führerschein mit 17 in deiner Fahrschule in Hannover Linden

Du musst nicht bis zum 18. Lebensjahr warten, um selbst hinter dem Lenkrad eines Autos sitzen zu dürfen – denn es gibt den Führerschein mit 17, das sogenannte begleitete Fahren! Wende dich an unsere Fahrschule, wenn du dir diesen Traum erfüllen willst. Unser Team in Hannover Linden informiert dich gerne! Die entsprechenden Regelungen zum Führerschein mit 17 sind in der Fahrerlaubnisverordnung (FeV, § 48a) näher erläutert. Die Voraussetzung für das Fahren mit 17 ist in Deutschland ein Begleiter, der den im FeV angegebenen Kriterien entspricht. Die Begleitperson muss selbst mindestens 30 Jahre alt und seit mindestens 5 Jahren im Besitz des Führerscheins der Klasse B sein.

Die Ausbildung zum Führerschein mit 17 unterscheidet sich nicht von der herkömmlichen Führerscheinausbildung. Wie beim klassischen Führerscheinerwerb musst du nach der erfolgten theoretischen und praktischen Ausbildung zwei Prüfungen absolvieren. Nach Bestehen dieser Prüfungen erhältst du eine sogenannte Prüfbescheinigung, auf der vermerkt ist, dass du für die Fahrerlaubnis mit 17 befähigt bist. Sobald du im Besitz dieser Bescheinigung bist, darfst du dich selbst hinter das Lenkrad setzen, wenn deine Begleitperson mitfährt.


Führerschein mit 17 – jetzt anmelden in unserer Fahrschule in Hannover Linden

Bitte denke daran, dich rechtzeitig in unserer Fahrschule in Hannover Linden anzumelden. Damit du später die Klassen B und BE führen darfst, solltest du dir bereits mit 16-einhalb Jahren einen Platz in der Fahrschule sichern. Wenn du pünktlich zum 17. Geburtstag den Führerschein in den Händen halten willst, kann die praktische Prüfung schon vor deinem Geburtstag stattfinden, frühestens jedoch einen Monat vorher.

Die Anmeldung bei uns in Hannover Linden muss in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erfolgen, denn dieser muss seine Zustimmung geben. Idealerweise stellst du uns dann deine zukünftige Begleitperson vor, damit wir auch bei ihr eventuelle Bedenken am Führerschein mit 17 ausräumen können.